Bestand ---- - UBS

Identifikation

Signatur


  • ---

Titel

UBS

Laufzeit

  • 1860 - ? (Anlage)

Erschließungsstufe

Bestand

Umfang

wachsend

Kontext

Bestandsgeschichte

Aktenbildner

UBS AG, entstanden 1998 durch Fusion des Schweizerischen Bankvereins (gegründet 1872) und der Schweizerischen Bankgesellschaft (gegründet 1862). .--. 1998-

Inhalt und innere Ordnung

Inhalt

Teilbestände: Schweizerischer Bankverein, Schweizerische Bankgesellschaft, Toggenburger Bank, Bank in Winterthur, Eidgenössische Bank, Basler Handelsbank, u.a.m.

Bewertung, Vernichtung und Terminierung

Zuwächse

Ordnung und Klassifikation

Zugriffs- und Benutzungsbestimmungen

Benutzungsbestimmungen

Privates Archiv, Benutzung nur auf Anfrage

Reproduktionsbedingungen

In der Verzeichnungseinheit enthaltene Sprache

Schrift in den Unterlagen

Anmerkungen zu Sprache und Schrift

Physische Beschaffenheit und technische Anforderungen

Findmittel

Elektronische Datenbank (teilweise)

Sachverwandte Unterlagen

Existenz und Aufbewahrungsort von Originalen

Existenz und Aufbewahrungsort von Kopien

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verwandte Beschreibungen

Anmerkungen

Anmerkung

Freie(r) Deskriptor(en): Grossbank

Alternative Identifikatoren/Signaturen

Zugriffspunkte

Art des Bestands

Zugriffspunkte (Name)

Branche

Identifikator "Beschreibung"

Archivcode

Benutzte Regeln und/oder Konventionen

Status

Erschließungstiefe

Daten der Bestandsbildung, Überprüfung, Löschung/Kassierung

Sprache(n)

Schrift(en)

Quellen

Bereich Zugang

  • Merkliste

Verwandte Themen

Verwandte Personen und Organisationen

Verwandte Genres

Verwandte Orte