Bestand CH SWA HS 323 - Bank in Basel AG

Identifikation

Signatur

CH SWA HS 323

Titel

Bank in Basel AG

Laufzeit

  • 1841 - 1927 (Anlage)

Erschließungsstufe

Bestand

Umfang

9.3 m (154 Bde/Kartons)

Kontext

Bestandsgeschichte

Aktenbildner

Bank in Basel .--. 1844-1907

Inhalt und innere Ordnung

Inhalt

Buchhaltung, Protokolle, Korrespondenz der leitenden Gremien. Die Akten betreffen insbes. den Neubau des Bankgebäudes, Personalangelegenheiten, Anlage- und Geldpolitik. Enthält auch Aufzeichnungen des Bankdirektors Frey-Bourquin.

Bewertung, Vernichtung und Terminierung

Zuwächse

Ordnung und Klassifikation

Zugriffs- und Benutzungsbestimmungen

Benutzungsbestimmungen

Die Benutzungsbestimmungen richten sich nach dem Archivgesetz des Kantons Basel-Stadt

Reproduktionsbedingungen

In der Verzeichnungseinheit enthaltene Sprache

Schrift in den Unterlagen

Anmerkungen zu Sprache und Schrift

Physische Beschaffenheit und technische Anforderungen

Findmittel

Zettelkatalog, Detailverzeichnis (gedruckt und als PDF) - link

Sachverwandte Unterlagen

Existenz und Aufbewahrungsort von Originalen

Existenz und Aufbewahrungsort von Kopien

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Privatarchiv Schweizerische Konkordatsbanken (CH SWA HS 324). Privatarchiv Zirkular-Sammlung (CH SWA HS 255). Dokumentensammlung Bank in Basel (CH SWA Banken 25)

Verwandte Beschreibungen

Anmerkung zur Veröffentlichung

Die Bank in Basel, 1844-1907, und die Entwicklung des Konkordats der schweizerischen Emissionsbanken, verf. im Auftrage der Vorsteherschaft der Bank in Basel von Fr. Mangold, Basel 1909.

Anmerkungen

Alternative Identifikatoren/Signaturen

Zugriffspunkte

Art des Bestands

Zugriffspunkte (Name)

Branche

Identifikator "Beschreibung"

Archivcode

Benutzte Regeln und/oder Konventionen

Status

Erschließungstiefe

Daten der Bestandsbildung, Überprüfung, Löschung/Kassierung

Sprache(n)

Schrift(en)

Quellen

Bereich Zugang

  • Merkliste

Verwandte Themen

Verwandte Personen und Organisationen

Verwandte Genres

Verwandte Orte